[Free-software ]
Hauptseite » 2011 » März » 23 » Adobe geschlossen hat eine kritische Sicherheitslücke im Flash Player 10.2
23:11
Adobe geschlossen hat eine kritische Sicherheitslücke im Flash Player 10.2
Adobe Systems offiziell angekündigt Patch für kritische Sicherheitslücke in Flash Player 10.2.152.33 und früheren Versionen, die wir nicht so lange her in den Nachrichten berichtet. Beachten Sie, dass diese Lösung für alle Plattformen ist so konzipiert, dass die Unterstützung Flash, während in der Vergangenheit Google hat eine aktualisierte Version seiner proprietären Browser Chrome, wo dieses Problem erfolgreich gelöst wird freigegeben. 


Im Bulletin von Adobe ausgestellt, liefert eine Erklärung für die Schwachstelle im Flash Player sowie Schritte, die für Benutzer erforderlich sind, um den Patch installieren vorgelegt. Unter diesen Benutzer offensichtlich auch Besitzer mobiler Geräte mit Android, das die neueste Version des Flash Player 10.2.156.12 durch den Android Marketplace installieren können.

Rückruf durch die genannte Schwachstelle Angreifer konnten einbetten schädliche Flash-Datei in das Dokument von Microsoft Excel, die per E-Mail gesendet wird und wenn der Benutzer öffnet und sie laufen den ausführbaren Code kann Fehler in der Computer-Hacker und die Einrichtung von Kontrolle über das System verursachen. Um das Risiko empfehlen Ihnen, Adobe Reader und Acrobat aktualisieren, obwohl bisher keine Fälle ergab die Verwendung der mit der Software zu nutzen.
Aufrufe: 466 | Hinzugefügt von: free-software | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]