[Free-software ]
Hauptseite » 2011 » März » 13 » Worst Cyber-Bedrohung im Februar
10:22
Worst Cyber-Bedrohung im Februar
Nach Recherchen Experten von Kaspersky Lab wurde im Februar 2011 durch die steigende Anzahl der markierten fortgeschrittenen Drive-by-Angriffe mit Hilfe von Cascading Style Sheets (CSS), sowie die Entstehung neuer Arten von schädlicher Software für mobile Plattformen. 


Eine der wichtigsten Methoden der Infektion von Computern der Benutzer sind jetzt sogenannte Drive-by-Attacke. Ihre Gefahr liegt in der Tatsache, dass die Infektion ohne Wissen des Computer-Nutzer auftritt und kann sogar ausgelöst werden, wenn Besuch legitime Mittel, die von Hackern kompromittiert. Die Besucher der gehackten Seiten sind auf Web-Seiten, die das Skript-Downloader enthalten, die Einleitung einer Vielzahl von Exploits umgeleitet.

Im Februar, dem Drive-by-Angriffe haben Hacker begonnen Verwendung von Cascading Style Sheets (CSS) für die Speicherung der Daten Loader-Skript. Diese verbesserte Methode des Angriffs stark erschwert die Erkennung von bösartigen Skripts von vielen Antivirus-und Hackern erlaubt, von Erkennung heruntergeladen Exploits zu schützen.

Ebenfalls im Februar wurde mehrere neue Arten von schädlicher Software für die mobile Plattform Android entdeckt. Diese bösartigen Programme Backdoor-Funktionalität, die von Hackern genutzt wird, um unbefugten Zugriff auf das Gerät Benutzer erlangen. In diesem Fall verwendet der Trojaner die Identität des Handy abzufragen eine Suchmaschine im Hintergrund und Follow-up-Besuche auf Websites zu betrügen. Bösartige Programme arbeiten in China, USA, Spanien, Brasilien und Russland.

Verlieren Sie nicht die Popularität in Russland und diese Art von mobilen Bedrohungen wie Trojaner SMS-Plattform J2ME, die ein breites Spektrum von mobilen Geräten. Die Infektion erfolgt in der Regel durch die Links in Spam-Nachrichten, die in ICQ verteilt sind. Einmal auf dem Handy trägt eine versteckte Schadprogramm Senden von SMS-Nachrichten an Premium-Nummer ist schnell Verringerung der Bilanz des Nutzers.
Aufrufe: 303 | Hinzugefügt von: free-software | Bewertung: 0.0/0
Kommentare insgesamt: 0
Nur registrierte Benutzer können Kommentare hinzufügen.
[ Registrierung | Login ]